ants and butterflies

Benoît Maubrey — STREAMERS

A COVID SCULPTURE

0

STREAMERS — A COVID SCULPTURE
Eine interaktive Lautsprecherskulptur im Format einer Pestsäule

Website: streamers-a-covid-sculpture.tonspur.at

Eine Kamera ist in die Skulptur eingebaut, mit Blick auf den Platz vor der Skulptur. Wenn Sie dort Menschen stehen sahen, konnten Sie eine der STREAMER-Telefonnummern anrufen und mit ihnen sprechen.

Bluetooth Schnittstellen:
B3501
Belkin HD BT F71
Belkin SongStream BT F8Z429…
BH100

twitter #covidsculpture
instagram @streamers_a_covid_sculpture

Mit der rund sieben Meter hohen, interaktiven Klangskulptur STREAMERS – a COVID Sculpture, architektonisch die berühmte Wiener Pestsäule von 1679 zitierend, schafft der US-amerikanische Medien- und Performancekünstler Benoît Maubrey ein ikonografisches Werk, das die aktuelle Krise im Namen führt. Dies jedoch nicht zum Selbstzweck. Seine zeitgenössische Variante einer Pestsäule aus recycelter Elektronik, IT-fähig und rund um die Uhr erreichbar, regt zum bewussten Nachdenken über die Pandemie an. Gleichzeitig eröffnet Maubrey mit STREAMERS einen Kommunikations-, Denk-, Begegnungs-, Erinnerungs- und Aufführungsraum für alle – und das weltweit. Ein Speicher der Partizipation in der von der globalen Krise beherrschten Gegenwart.

Location
ANITTA-MÜLLER-COHEN-PLATZ
1020 VIENNA // 29 Jan — 1 Mai 2022

Ein Projekt von TONSPUR Kunstverein Wien in Zusammenarbeit mit KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien.
Entstanden in Kooperation mit Brandenburgischer Verein Neue Musik, Potsdam.
Gefördert von KÖR Wien und Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport.
Unterstützt durch Wirtschaftskammer Wien (WKO) und Firmenhandy.at
In Auftrag gegeben von Georg Weckwerth, TONSPUR Kunstverein Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien